Fighting Fit: Kampfsport-Highlights auf der FIBO

Gespeichert von J. Mikhail am Fr, 04/06/2018 - 05:31

Von der traditionellen Kampfkunst bis zum Selbstverteidigungsprogramm für die ganze Familie: im FIBO-Bereich Fighting Fit wird Kampfsport pur geboten. Mitmach-Events, Workshops und Schnupperkurse laden Fitnesstrainer, Betreiber von Kampfsportschulen und Fitnessstudios, aber auch interessierte Privatbesucher vom 12. bis 15. April dazu ein, sich über neue Trends zu informieren und bei spannenden Wettkämpfen live dabei zu sein. Der Bereich Fighting Fit ist 2018 neu auf der FIBO und wird in Halle 4.1 des Kölner Messegeländes zu finden sein.

 

Power sucht Frau

Selbstbewusstes Auftreten und die Gewissheit, sich im Notfall effektiv selbst verteidigen zu können: Mit diesem Versprechen adressiert das von Alexandros Kamanis, dem Master of Martial Arts, konzipierte Programm „Power sucht Frau“ Frauen und Mädchen auf der FIBO. Auch Ausbilder, die Selbstverteidigung lehren wollen, sind hier richtig. Das Angebot ist eine Initiative der World Kickboxing and Karate Union (WKU) in Zusammenarbeit mit Kung Fu Vizeweltmeisterin Macela M. Kamanis. Interessierte können am FIBO-Donnerstag und Freitag von 12 bis 13 Uhr in Halle 4.1 teilnehmen.

 

WKU FIBO KWON Cup

Pointfighting, Kick-Light, Lightcontact und Formen: Auch 2018 wird der WKU FIBO KWON Cup als eines der Highlights im Rahmenprogramm nicht fehlen. Am Samstag, 14. April, findet der Wettkampf von 10.00 bis 16.30 Uhr in den Kategorien Pointfighting, Kick-Light, Lightcontact und Schlagmessen statt. Am 15. April stehen erneut der Schlagmesser Contest und Formen auf dem Plan. Startberechtigt sind Sportler aller Verbände und Nationen. Ein Tagesticket für die FIBO ist in der Teilnahmegebühr bereits enthalten. Veranstaltet wird der Wettkampf zum dritten Mal von der Sportschule Alex, der erfolgreichsten Schule in der World Kickboxing and Karate Union.

 

Grappling-Wettkämpfe auf Top-Niveau

Auch Deutschlands beste Grappler treten am FIBO Wochenende gegeneinander an und bieten beim Wettkampf Action pur. Am Samstag, 14. April, gehen bei den zehnten Einzelmeisterschaften der Deutschen Grappling Liga (DGL) die Männer in sieben Gewichtsklassen auf die Matte, die Frauen in zwei Gewichtsklassen. „Das Feeling vor einer großen Kulisse zu kämpfen, sollte sich niemand entgehen lassen“, sagt Daniel Ackermann vom Projektteam der Deutschen Grappling Liga. „Einfach vorbeikommen, mitmachen und eine Menge Spaß haben.“ Die Anmeldung für die Meisterschaften ist noch bis einschließlich 9. April möglich.

 

Stars am Stand

Auch für die Stars der Fitness-Szene ist die FIBO ein Pflichttermin. Zahlreiche Promis sind an den Messeständen der Aussteller zu finden. Auch Kickbox-Anhänger kommen hierbei auf ihre Kosten. Beispielsweise am Messestand der WKU World in Halle 4.1, Stand A66. Hier treffen sie auf die mehrfache WKU Weltmeisterin im Kickboxen: Marie Lang. Weitere Stars der Szene, die vor Ort für ein Meet & Greet zur Verfügung stehen, gibt es unter: HYPERLINK "http://www.fibo.com/Stars" www.fibo.com/Stars

 

www.fibo.com

 

 

Deutsch