Küppersbusch für Küchen mit Stil

Gespeichert von J. Mikhail am Mo., 23.04.2018 - 23:08

Teka-Gruppe startet in Deutschland mit Zwei-Marken-Strategie: Küppersbusch und Teka werden unter dem Dach der Küppersbusch Hausgeräte GmbH vereint Gelsenkirchen, 23.04.2018. Die Teka-Gruppe führt erstmals in der Geschichte des Unternehmens ihre beiden Hausgeräte-Marken auf dem deutschen Markt unter einem Dach zusammen. Ab dem 1. Mai 2018 können die Kunden sowohl Küppersbusch als auch Teka Produkte über die Küppersbusch Hausgeräte GmbH beziehen. Diese Zwei-Marken-Strategie wird bisher schon erfolgreich in Österreich und Belgien praktiziert. Deutschland ist innerhalb der im vergangenen Jahr geschaffenen Zentraleuropa Region das dritte Land, in dem diese Strategie eingeführt wird. Für die Niederlande und die Schweiz laufen hierzu ebenfalls Gespräche. Küppersbusch Gesch.ftsführer Hannes Kolb wird die Einführung der Zwei-Marken-Strategie verantworten. Er hat bereits in Österreich erfolgreich die Marken Küppersbusch und Teka geführt. „Wir haben für beide Marken ein differenziertes Produktportfolio und -design ausgearbeitet und werden Teka und Küppersbusch unterschiedlich positionieren. Für unsere Kunden bietet die neue Strategie viele Vorteile: Sie können ab sofort zwei Marken anbieten, haben aber trotzdem immer dieselben Ansprechpartner – sei es im Außendienst, im Bereich Customer Care oder im Kundendienst. Zudem haben wir in Deutschland ein hoch motiviertes Außendienst-Team, das unser Vertriebsleiter Sven Braje in den vergangenen Monaten neu aufgestellt hat. Sven Braje verfügt aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit für die BSH über umfangreiche Erfahrung bei der Vermarktung mehrerer Marken und wird die neue Zwei-Marken-Strategie von Küppersbusch ab dem 1. Mai 2018 gemeinsam mit seinem Team umsetzen“, so Hannes Kolb. Ab dem 1. Mai 2018 können Kunden erstmalig auch Teka-Produkte über die Küppersbusch Hausgeräte GmbH beziehen. Zum Unternehmen 1875 brachte Küppersbusch den ersten Ofen auf den deutschen Markt. Noch heute ist das Traditionsunternehmen fest im Ruhrgebiet – genauer gesagt in Gelsenkirchen – verwurzelt und hat sich zu einem international agierenden Anbieter von Premium-Küchenger.ten entwickelt. In rund 40 Ländern zählt Küppersbusch zu den Premiummarken, wenn es um die Ausstattung von Privat- und Profiküchen geht. Die Marke Küppersbusch verbindet das industrielle Erbe einer soliden Herkunft mit zeitlosem Design und stilsicherer Individualität und wendet sich an Konsumenten, die bewusst eine Alternative zur Masse suchen. Als Vollsortimenter bietet Küppersbusch vom Backofen bis zur Spüle alles aus einer Hand. Das Unternehmen gewinnt für das Design seiner Küchenprodukte regelmäßig nationale und internationale Designpreise. 2017 hat Küppersbusch den German Brand Award in Gold für konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation gewonnen. Die Teka-Gruppe gehört zur HERITAGE B-Holding mit Sitz in der Schweiz und ist ein international tätiger Konzern, der 1924 in Deutschland zunächst als „TK“ (Thielmann und Klein) gegründet wurde. Mit ca. 4.000 Mitarbeitern, 24 Fabriken und 34 Landesgesellschaften erwirtschaftet die Gruppe einen Umsatz im hohen dreistelligen Millionenbereich. Die Gruppe umfasst die Einheiten Teka Küche und Bad, mit Hausgeräten der Marken Teka und Küppersbusch, den Produktbereich Spülen und Armaturen sowie die Gro. küchentechnik für professionelle Anwender und die Gastronomie.

Für weitere Informationen:

www.kueppersbusch.de

www.teka.com

Deutsch